Die SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) sammelt Informationen über die Kreditwürdigkeit von Personen und Unternehmen und gibt diese auf Anfrage an ihre Vertragspartner weiter. Jeder, der ein berechtigtes Interesse an diesen Informationen hat, weil er entweder einen Kredit gewährt oder auch eine Ware auf Ratenzahlung liefert, kann diese Auskunft nutzen. Was also wenn ich ein Kredit trotz negativer SCHUFA brauche?

Wozu dient die Schufa

Dieses System dient zum einen dazu, Banken und andere Vertragspartner vor Kreditausfällen zu schützen, zum anderen soll es aber auch den potentiellen Kreditnehmer vor einer möglichen Überschuldung bewahren. Jedoch verhindert dieses System in der Tat auch allzu häufig jede Chance, überhaupt noch einen Kredit in Anspruch nehmen zu können, da bereits kurzfristige Zahlungsschwierigkeiten zu negativen Einträgen führen können, wenn beispielsweise zwei Raten nicht bezahlt wurden. Wenn Sie aber über ein ausreichendes Einkommen und idealerweise über einen unbefristeten Arbeitsvertrag verfügen, haben Sie auch die Chance, einen Kredit gewährt zu bekommen, ohne dass die SCHUFA abgefragt wird. 

Ein Kredit ohne SCHUFA-Auskunft?

Einen Kredit ohne SCHUFA-Auskunft zu erlangen, ist zwar in Deutschland grundsätzlich nicht möglich, da das Gesetz die Banken dazu verpflichtet, vor einer Kreditvergabe die Rückzahlungsfähigkeit des Kunden zu prüfen. Da dies in der Regel über die SCHUFA geschieht, wird die Bank in den allermeisten Fällen bei negativen Einträgen den Kredit nicht bewilligen. Jedoch stehen über ausländische Anbieter genügend Wege offen. Es gibt hier am Markt eine Vielzahl von Anbietern, die diese Kredite gewähren. Da sich darunter auch leider etliche schwarze Schafe befinden, zeigen wir Ihnen im folgenden einige Dinge, die Sie bei der Auswahl des Anbieters beachten sollten. 

Ein Kredit trotz negativer SCHUFA

Um einen Kredit trotz negativer SCHUFA zu erhalten, müssen Sie in jedem Fall trotzdem eine Bonitätsprüfung durchlaufen. Wenn Ihnen suggeriert wird, dass dies nicht nötig sei, sollten die Alarmglocken schrillen. Oftmals verlangen die Anbieter nämlich dann unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags eine Bearbeitungsgebühr. Im schlimmsten Fall müssen Sie also zahlen, ohne überhaupt einen Kredit gewährt zu bekommen. 

Auch kommt es nicht selten vor, dass sich solche unseriösen Anbieter das zweifellos erhöhte Risiko durch Zinsen bezahlen lassen, die jenseits von Gut und Böse liegen. Vergleichen Sie daher in jedem Fall verschiedene Angebote und achten Sie darauf, welche Bedingungen dem Vertrag zu Grunde liegen. Vielfach wird versucht, zusätzlich zum Kredit noch ein spezielles Versicherungspaket mitzuverkaufen, was die Kreditkosten extrem ansteigen lässt. Lassen Sie sich im Zweifel vom Verbraucherschutz beraten. 

Fazit

Eine interessante Option, einen Kredit trotz negativer SCHUFA zu bekommen, sind Plattformen, die Geldanleger und Kreditsuchende zusammenbringen. Ein führender, seriöser Anbieter solcher Marktplätze ist auxmoney. Bei diesem System gewähren nicht Banken die Kredite, sondern Privatpersonen, die auf der Suche nach lukrativen Anlagemöglichkeiten sind, was im aktuellen Zinsumfeld zunehmend an Bedeutung gewinnt. Sie müssen hier auch negative SCHUFA-Einträge nicht fürchten, da die Kreditgeber bereits damit rechnen, hier auf Kreditanfragen zu treffen, die eben nicht von jeder Hausbank bewilligt werden würden. Sofern Sie ehrliche Angaben machen und willens sind, den Kredit auch zurückzuzahlen, stellt diese Art der Kreditvergabe eine hervorragende Alternative dar.

 

Lesen Sie auch: Schnell Geld verdienen mit Daytrading

auxmoney - Günstigere Alternative zum Dispokredit